So erstellen Sie eine präzise Warenbeschreibung

Der Schlüssel zu reibungslosem Versand ist das Bereitstellen von vollständigen und präzisen Informationen auf jedem Versanddokument. Dazu gehört, dass Sie die Art der versendeten Waren, korrekt dokumentieren. Sehen Sie hier in unserem Leitfaden, wie eine Warenbeschreibung aussehen sollte.

Was ist eine Warenbeschreibung?

Hierbei handelt es sich um eine detaillierte Beschreibung der Waren, die Sie versenden. Sie beschreibt, um welche Art von Waren es sich handelt, woraus sie bestehen und wofür sie verwendet werden. Sie müssen allen Versanddokumenten wie dem Luftfrachtbrief und der Handelsrechnung eine Warenbeschreibung beifügen. Außerdem sollten Sie diese allen anderen Dokumenten beifügen, die die Behörden von Ihnen verlangen.

Eine eindeutige Beschreibung sorgt dafür, dass die Zollbehörden die zur Festsetzung von Steuern und Zöllen erforderlichen Informationen erhalten. Außerdem müssen Sie prüfen, ob Ihre Waren in das Zielland eingeführt werden dürfen.

Welche Angaben muss ich machen?

Stellen Sie sich bei der Beschreibung Ihrer Waren diese Fragen:

  • Um welche Waren handelt es sich?
  • Woraus bestehen sie?
  • Wozu werden sie verwendet?

Die Beschreibung sollte so präzise wie möglich sein. Wenn das Paket Markenartikel enthält, geben Sie in der Beschreibung bitte die Marke und Modellnummer an. Verlassen Sie sich nicht nur auf den Produkt-Code des Unternehmens, um die Waren zu beschreiben.

Was ist eine vage und was eine präzise Beschreibung?

VAGE BESCHREIBUNG

Mutter

PRÄZISE BESCHREIBUNG

Sechskant-Aluminium-Mutter für Fahrrad

Was passiert, wenn ich eine ungenaue Warenbeschreibung beifüge?

Ungenaue Warenbeschreibungen führen dazu, dass die Sendung von den Zollbehörden zurückgehalten oder verzögert freigegeben wird. Das liegt daran, dass genauere Angaben zu der gesendeten Warenart gefordert werden.

Eine präzise Warenbeschreibung ist der beste Weg sicherzustellen, dass Ihre Sendung reibungslos den Zoll passiert.


Relevante Themen