So etikettieren Sie ein Paket

Durch die richtige Etikettierung stellen Sie sicher, dass Ihre Sendung am Ziel ankommt und alle nötigen Informationen vorhanden sind. Falsche oder beschädigte Etiketten können die Zustellung verzögern. Erfahren Sie, wie Sie sowohl Pakete mit Standardformaten als auch sperrige Güter, z. B. ein unförmiges Objekt wie eine Röhre oder einen Eimer, richtig etikettieren.

Welches Material benötigt man?

Packband und zwei Paketetiketten.

Wie etikettiert man ein Standardpaket?

  1. Legen Sie ein Etikett in das Paket. So kann der Spediteur das Paket auch dann noch zustellen, wenn sich das äußere Etikett ablöst.
  2. Verschließen Sie das Paket dann mit der H-Taping-Methode.
  3. Kleben Sie das zweite Etikett außen auf das Paket. Achten Sie darauf, dass alle Teile des Etiketts sichtbar sind. Es darf nicht unter Klebeband versteckt oder über Ecken oder Öffnungen geklebt werden.

Wie etikettiere ich Gegenstände wie Röhren oder Eimer?

Bei diesen Artikeln muss das Etikett auf der größten ebenen Seite angebracht werden. Es muss an einer Stelle platziert werden, an der es gut sichtbar ist und sich nicht leicht ablösen kann.  

Wenn Sie fertig sind, überprüfen Sie noch einmal, dass das Etikett hält.

Versandbedingungen und -dokumente können sich je nach Transportdienstleister unterscheiden. Auf dieser Website finden Sie allgemeine Informationen zum Thema Versand. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Versandbedingungen für Sie gelten, informieren Sie sich bei Ihrem Transportdienstleister.


Relevante Themen